• Blog

20161028 P1020091

Mit dem Mark Two kann der professionelle Anwender echte Probleme lösen und Bauteile in 3D drucken, die bisher nicht 3D gedruckt werden konnten. Markforged Technologien werden mit einer durchdachten, leistungsstarken Software geliefert.

Markforged. Die stabilsten Bauteile aus dem 3D Drucker. Für jeden Anwender.

Konstruieren und optimieren Sie Ihre Bauteile mit der einzigartigen automatischen Faserverstärkung während dem Druckvorgang. Für Anwendungen, die Sie so bisher nicht realisieren konnten. 27x steifer als 3D gedrucktes ABS Material.

Ein Bauteil. Mehr als 1000 endlose Karbonfasern.

Die unvorstellbare Stabilität von Karbon wird durch die endlosen Fasern erreicht, welche durch das gesamte Bauteil gelegt werden. Deshalb werden Raumfahrzeuge, Raketen und Formel 1 Rennwagen mit endlos Karbonfasern gebaut.

3D drucken mit Präzision.

Markforged’s Mark Two professioneller Industrie 3D Drucker ist heute der einzige 3D Drucker, mit dem Sie direkt von Ihren CAD Daten stabile und steife Bauteile drucken können. Ab sofort werden Sie Ihre Konstruktionsziele erreichen.

Halten Sie 3D gedruckte Bauteile schneller in der Hand als konventionell gefertigte - mit geringen Anschaffungskosten. Das Aluminiumgehäuse gibt dem Mark Two die Steifigkeit und Stabilität, welche Sie von einer Präzisionsmaschine erwarten.

Der Mark Two kombiniert Flexibilität in der Konstruktion von 3Dgedruckten Teilen mit der außerordentlichen Festigkeit von Karbon, Glasfaser und Kevlar® für:

  • Lehren, Aufnahmen, Vorrichtungen, Montagehilfen und anderen Werkzeugen
  • Funktionsbauteile
  • Funktionierende Prototypen

... jedes Bauteil, dass stabiler als Kunststoff sein muss, schneller und ohne Aufwand gefertigt werden soll.

Der Mark Two nutzt ein patentiertes Continuous Filament Fabrication (CFF) Verfahren um 3D gedruckte Nylon/PA6 Baueile mit Endlosfasern aus Karbon, Kevlar und Glasfaser zu verstärken. Der Druckkopf ist mit zwei Düsen ausgestattet: CFF Druckdüse und einer FFF (Fused Filament Fabrication) Extrusionsdüse.

Die gefertigten Bauteile haben ein höheres Stabilitäts - Gewichtsverhältnis als 6061-T6 Aluminium.

Wir konzentrieren uns nicht nur auf das Maschinenkonzept. Derzeit verfügbare Materialien sind:

  • Grundmatieral Nylon/PA 6 – stabiler und flexibler Kunststoff
  • Karbonfaser – höchstes Festigkeits-Gewichts-Verhältnis
  • Kevlar – höchste Abriebfestigkeit
  • Glasfaser – bestes Festigkeits-Kosten-Verhältnis
  • Hoch Temperatur Glasfaser – ideal für Automobilindustrie, Luftfahrt und andere Industrien, wo Materialien mit hoher Wärmeformbeständigkeit benötigt werden

Anwendungsbeispiele

Mark Two 14

Quellenangabe: Markforged - https://markforged.com

Kontakt

MM Printed Composites GmbH
Gewerbestr. 19
08115 Lichtentanne/OT Stenn

Mobile: +49 (0) 152/24931035
Phone: +49 (0) 375/541-255
E-Mail: info@printed-composites.com